Das alte Gutshaus von Britz (Handwerkerobjekt) wer erweckt mich aus dem Dornröschenschlaf

Das alte Gutshaus von Britz,
Handwerkerobjekt, wer erweckt mich aus dem Dornröschenschlaf.

Sehr interessante und attraktive Immobilie mit einer Gesamtwohnfläche von 585 m² und Gesamtfläche von 702 m² inkl. Treppenaufgänge und Flure.

Das eigentliche ehemalige Gutshaus von Britz hat eine Größe von ca. 235 m² welche sich über 2 Etagen erstrecken, diese ist momentan nicht mehr bewohnt.
Es besteht im Erdgeschoss aus einer großen Wohnküche mit angrenzender Speisekammer/ Vorratsraum, sowie ein großer Saal welcher als Wohnraum genutzt wurde, im Obergeschoss befinden sich 3 weitere großzügige Räume,

einem schönen Wintergarten mit einmaligem Blick in die Natur, sowie ein Bad. Das ehemalige Gutshaus von Britz ist teilunterkellert, im Keller befindet sich die Heizungsanlage.

Der Seitenflügel ist ein Anbau aus dem Jahr 1952, es wurde zu DDR-Zeiten als Wohnheim für Lehrlinge genutzt.

Im Seitenflügel befinden sich 4 vermietetet Wohnungen mit insgesamt 352 m².

Nr. 1 / 3 Zimmer Wohnung mit 102 m², das Bad ist mit einer Badewanne und Dusche ausgestattet.
Nr. 2 / 2 Zimmer Wohnung mit 76 m² das Bad ist mit einer Badewanne und Dusche ausgestattet.
Nr. 3 / 2 Zimmer Wohnung mit 74 m² das Bad ist mit einer und Dusche ausgestattet.
Nr. 4 / 3 Zimmer Wohnung mit 100 m² das Bad ist mit einer Badewanne und Dusche ausgestattet.
Alle Bäder haben ein Fenster.
Der Dachboden ist ausbaufähig.

Auf dem Grundstück befinden sich zwei Garagen, diese sind nicht vermietet.

  • Normale und einfache Ausstattung
  • Einfache Fenster, Doppelfenster einfach verglast
  • Dachziegel Betonstein

Lage:

Britz ist eine amtsangehörige Gemeinde im Landkreis Barnim in Brandenburg. Sie wird vom Amt Britz-Chorin-Oderberg verwaltet, das seinen Sitz in Britz hat.
Verkehr:
Britz liegt an der Landesstraße L 23 zwischen Joachimsthal und Eberswalde. Die nächstgelegene Autobahnanschlussstelle ist Chorin an der Autobahn A 11 (Berlin–Stettin).
Seit Februar 1875 verfügt Britz über einen Bahnhof an der Berlin-Stettiner Eisenbahn. Hier zweigt die Bahnstrecke nach Joachimsthal ab. Am Bahnhof Britz halten stündlich Züge der
Regionalexpresslinie RE 3 (Stralsund / Schwedt (Oder) – Berlin – Falkenberg (Elster) / Lutherstadt Wittenberg), betrieben von der DB Regio AG
Regionalbahnlinie RB 63 (Eberswalde – Templin), betrieben von der NEB

Sonstiges:

Alle Angaben stammen vom Verkäufer oder Dritten.
Wir haben alle Angaben sorgfältig zusammen getragen. Wir übernehmen für die Richtigkeit keine Gewähr.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aufgrund der Nachweispflicht gegenüber dem Eigentümer bzw. dem Verkäufer Anfragen nur beantworten, wenn Sie uns vollständige Angaben wie Name, Anschrift , Mailadresse + Telefonnummer unter der wir Sie erreichen können hinterlassen.
Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Provision:

Die Maklercourtage in Höhe von 7,14% inkl. 19% MwSt. vom Kaufpreis ist vom Käufer mit Unterzeichnung des notariellen Kaufvertrags verdient und zur Zahlung fällig.

Verfügbar ab: Sofort
Kaufpreis: 445000 EUR
Provision für Käufer: 7,14% inkl. 19% MwSt.
Lage: Britz bei Eberswalde
Erschließung: Voll Erschlossen
Energietyp: Gutshaus/ Mehrfamilienhaus
Ausblick: ins Grüne
Bauweise: Massivbau
Befeuerung: Ölheizung
Wohneinheiten: 5
Zimmer: 15
Wohnfläche: 582 m²
Grundstücksfläche: 1573 m²
Gesamtfläche: 702 m²
Baujahr: 1900
Objektzustand: Handwerkerobjekt
Garage Stellplatz/Carport Garten Balkon Terrasse Gäste-WC Keller Fahrradkeller Haustiere Abstellraum Wintergarten
Heizungsart: Ölheizung